Download Aufgaben aus dem Wasserbau: Angewandte Hydraulik by Otto Streck PDF

By Otto Streck

It is a replica of a publication released sooner than 1923. This e-book can have occasional imperfections similar to lacking or blurred pages, negative images, errant marks, and so forth. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought via the scanning strategy. We think this paintings is culturally vital, and regardless of the imperfections, have elected to deliver it again into print as a part of our carrying on with dedication to the protection of revealed works around the globe. We relish your figuring out of the imperfections within the upkeep technique, and desire you take pleasure in this worthy booklet.

Show description

Read or Download Aufgaben aus dem Wasserbau: Angewandte Hydraulik PDF

Similar german_13 books

Extra info for Aufgaben aus dem Wasserbau: Angewandte Hydraulik

Sample text

13. Wenn der Wasserspiegel um 90 cm steigt, so lastet auf der Klappe ein Wasserdruck, welcher durch ein Trapez dargestellt ist. Wie aus der Überlegung zur 1. Frage ersichtlich ist, ergibt sich der Grenzfall für das Drehen der Klappe, wenn die Wasserdruckresultierende durch den Klappendrehpunkt geht, d. h. wenn das Moment dieser Resultierenden in bezug auf diesen Drehpunkt als Momentenpunkt =Null wird. Da bei dem vorgeschriebenenWasserstandund der festgegebenen Länge der Klappe Größe, Angriffspunkt und Richtung der Resultierenden gegeben sind, müssen wir das Drehgelenk in den Schnittpunkt dieser Wasserdruckresultierenden mit der Klappe legen.

Es ist notwendig, sich dieses Strömungsbild einzuprägen und an dessen Unregelmäßigkeiten zu denken, wenn in den späteren Aufgaben mit einer mittleren Profilgeschwindigkeit v gerechnet wird und wenn dabei die Verluste für Reibung und innere Wirbelung Berücksichtigung finden. - Wir sind in unserer Betrachtung bis zur Auftragung der Vertikalgeschwindigkeitskurven gekommen. In der Praxis wird nun mit diesen vielen verschiedenen Werten v' nicht gerechnet. Man faßt sie vielmehr zu einer mittleren Geschwindigkeit v zusammen und legt dabei die Vorstellung zugrunde, daß sich der ganze Wasserkörper, welcher durch das Profil begrenzt ist, 43 Auswertung der Ergebnisse einer WassermeSBung.

In unserem Falle erfüllt das Wasser diesen Raum ABCD nicht, deshalb ist V vertikal nach oben gerichtet. Der Angriffspunkt liegt im Schwerpunkt von ABC D. In den Fällen, wo die Bestimmung der Lage dieses Schwerpunktes auf rechnerischem oder zeichnerischem Wege Schwierigkeiten bereitet, hilft man sich mit dem mechanischen Probierverfahre n durch Ausschneiden der Figur ABC D aus Karton. Die endgültige Zusammenfassung von H und V in einem Kräftedreieck liefert dann die gesuchte Wasserdruckresultierende WR auf die gekrümmte Fläche CD nach Richtung und Größe.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 12 votes

About admin