Download Die drehbare Trockentrommel für ununterbrochenen Betrieb by Dr.-Ing. H. Jordan (auth.) PDF

By Dr.-Ing. H. Jordan (auth.)

Show description

Read Online or Download Die drehbare Trockentrommel für ununterbrochenen Betrieb PDF

Best german_13 books

Additional info for Die drehbare Trockentrommel für ununterbrochenen Betrieb

Sample text

Ist aber dieser bestimmte Feuchtigkeitsgehalt unterschritten, so treten bei weiterem Einwirken hocherhitzter Trockenmittelleicht eine Schädigung der Eigenschaften des Gutes und unter Umständen eine Entzündung und sogar eine Explosion des Gutes ein. Will man nun bei der Trocknung derartigen Gutes in Trockentrommeln weder den wirtschaftlichen Vorteil der unmittelbaren Einwirkung der Heizgase auf das Gut, noch den Vorteil der Vornahme des gesamten Trockenvorganges in einer einzigen Trommel aufgeben, so kann man mit Hilfe von Trommeln mit senkrechten Querwänden ein zweistufiges Trockenverfahren in der Weise durchführen, daß in der einen Abteilung der Trockentrommel mit einem sehr heißen Trockenmittel vorgetrocknet, in der zweiten Abteilung aber mit einem weniger heißen Trockenmittel fertig getrocknet wird.

Mindestens 10% davon gingen jährlich durch Fäulnis während der Lagerung verloren, also 45 Millionen dz. Bei sachgemäßer Trocknung könnten diese 45 Millionen dz vor dem Verderben gerettet und d~m Viehfuttermarkt zugeführt werden. Schließlich seien noch die außerordentlichen Verluste erwähnt, die in den regenreichen Jahren der Getreideernte erwachsen und die schätzungsweise einen Wert bis 250 Mil- 46 Drehbare Trockentrommeln. lionen Mark jährlich erreichen können. Verdirbt das Korn auch nicht vollständig, so leidet doch seine Backfähigkeit und Keimfähigkeit, wenn es feucht ist und längere Zeit gelagert hat.

Wenn schon in der Abhandlung nur die wichtigeren Vorschläge zur Verbesserung der drehbaren Trockentrommel gebracht sind, so sind diese doch schon so zahlreich, daß daraus klar hervorgeht, welcher hohe wirtschaftliche Wert in Fachkreisen dieser Trocknerart beigemessen wird. Die Richtigkeit dieser Annahme findet auch ihre Bestätigung durch folgende Angaben: Beispielsweise hat eine einzige Trocknereifirma, Moeller & Pfeifer, Berlin, für chemische Fabriken, Zementfabriken und verwandte Gebiete bis Mitte 1912 allein fast 300 Trommelanlagen für tägliche Einzelleistungen von 6000 bis I 500 000 kg Trockengut ausgeführt.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 34 votes

About admin