Download Gedächtnistraining : theoretische und praktische Grundlagen by Helga Schloffer, Ellen Prang, Annemarie Frick PDF

By Helga Schloffer, Ellen Prang, Annemarie Frick

Das Handbuch vermittelt – auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft – die Grundlagen der Theorie und Praxis des Gedächtnistrainings. Zusammengestellt haben es renommierte Wissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz sowie Fachleute der deutschen, österreichischen und schweizerischen Bundesverbände für Gedächtnistraining. Sie wenden sich mit dem Band an Fachleute, die in ihrer Praxis mit Menschen arbeiten, deren soziale, emotionale und kognitive Kompetenzen sie fördern wollen

Show description

Read Online or Download Gedächtnistraining : theoretische und praktische Grundlagen PDF

Best geriatrics books

Practical Management of Depression in Older People (Hodder Arnold Publication)

The textual content examines different remedies for melancholy within the aged. It exhibits how the multi-disciplinary staff may well impression the effectiveness of such remedies and discusses the sensible implications.

The handholder's handbook: a guide to caregivers of people with Alzheimer's or other dementias

 In a countrywide survey, 19 million americans stated they've got a loved one with Alzheimer's, and 37 million acknowledged they knew an individual who had it. but if Rosette Teitel came across herself within the function of caregiver to her unwell husband, she may possibly locate no books that responded her useful wishes: How do you supply a 170-pound guy a bath?

Führungskompetenz für Leitende Ärzte: Motivation, Teamführung, Konfliktmanagement im Krankenhaus

Setzen Sie Impulse! Insbesondere von Leitenden Ärzten werden neben den medizinischen zunehmend auch Führungs- Kompetenzen erwartet. Diese Kompetenzen sind nachweislich karrierefördernd. Konkrete Beispiele aus dem ärztlichen Führungsalltag in der KlinikHandfeste Praxisempfehlungen – wissenschaftlich abgesichert/belegt(Beispiele aus dem Klinikalltag in Kombination mit dem dazugehörigen psychologischen Hintergrund)Lösungsstrategien, um souverän und erfolgreich zu agierenInterviews mit anerkannten Führungskräften aus dem Kliniksektor und aus meinungsbildenden Verbänden: Vorstände, Geschäftsführer, ärztliche DirektorenFührungstools für Leitende Ärzte: Checklisten, Kopiervorlagen für Mitarbeitergespräche, checks für Situationstransparenz und –klärung, exams für den Abgleich von Selbst- und Fremdbild …Führungspersönlichkeiten in der Medizin gelingt es, ihre ärztlichen Mitarbeiter zu motivieren.

Dementia in Clinical Practice: A Neurological Perspective: Pragmatic Studies in the Cognitive Function Clinic

This concise, pragmatic, pocket-sized publication addresses neurological contributions to the prognosis and administration of dementia via a longitudinal exam of the paintings undertaken in a devoted neurological dementia hospital. It covers using cognitive and non-cognitive screening tools and their diagnostic application and using different diagnostic investigations: neuroimaging, neurophysiology and neuropathology.

Additional resources for Gedächtnistraining : theoretische und praktische Grundlagen

Sample text

Ziel der Gesellschaft ist es, Gedächtnistraining in die institutionalisierte stationäre Pflege einzuführen und Gedächtnistrainerinnen auszubilden. An der Ausbildung zu Gedächtnistrainerinnen nahmen bis heute ca. 1200 Pflegekräfte, Mitarbeiterinnen von Begegnungsstätten, Studentinnen und Mitarbeiterinnen der Erwachsenenbildung teil. Die Gesellschaft hat rund 150 Mitglieder. , das »Europäische Symposium Gedächtnistraining in der zweiten Lebenshälfte«. Da die tschechische Gesellschaft für Gedächtnistraining und Gehirnjogging seit dem Jahr 2000 sehr intensiv mit der EURAG zusammenarbeitet und sich vermehrt englischsprachige Teilnehmerinnen für Gedächtniskurse in Prag einschreiben, werden seit 2002 Gedächtnistraining-Seminare in englischer Sprache angeboten.

G. Vorsitzender. Er wird in seiner Arbeit vom Vorstand und dem Servicebüro unterstützt. Im Jahre 2001 wurde ein Beirat gegründet, der den Vorstand wissenschaftlich berät. Die Mitglieder sind u. a. Dipl. Päd. Dipl. Gerontologin Ellen Prang, Prof. Dr. Hans J. Markowitsch und Prof. Dr. Mike Martin. Die Mitgliederentwicklung ist von 1987 bis heute sehr erfreulich verlaufen. Waren es bei der Gründung »nur« 20 Mitglieder, so sind es heute ca. 4000 Mitglieder; die meisten davon aktive Gedächtnistrainer.

2007). Physiologie des Menschen (30. ). Heidelberg: Springer. Schmidt, S. J. (2003). Der Diskurs des Radikalen Konstruktivismus. (9. Auflage). Frankfurt am Main: Suhrkamp. Sommerhoff, G. (2000). Understanding Consciousness (1. ). London: Sage. Zeki, S. (1993). A Vision of the Brain, Oxford: Blackwell. 27 2 2 Gedächtnisbildung und -umbildung Martina Piefke u. Hans J. Markowitsch Das Gedächtnis ist kein einheitliches System. Die fünf Systeme des menschlichen Langzeitgedächtnisses haben jeweils spezifische neurofunktionelle Grundlagen und sind unterschiedlich anfällig für anatomische und neurochemische Schädigungen des Gehirns.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 36 votes

About admin