Download Photogrammetrische Wolkenforschung in Potsdam in den Jahren by R. Süring (auth.) PDF

By R. Süring (auth.)

Show description

Read or Download Photogrammetrische Wolkenforschung in Potsdam in den Jahren 1900 bis 1920 PDF

Best german_13 books

Extra resources for Photogrammetrische Wolkenforschung in Potsdam in den Jahren 1900 bis 1920

Sample text

D 2/5,0/Fl Nahezu kein Aufrauhen der Kettfaden. Keine Kettfadenbrliche. Noppen gut eingebunden. Verwebbarkeit: Note 2. Warenausfall: Note 2. 3. Garn III Ein Mischgespinst der Feinheit Nm 16 (62 tex) aus Polyester/ Leinen 50/50 enthalt zahlreiche starke, mittel starke und feinere Verdickungen. Diese bestehen in der Hauptsache aus Leinenfasern und vereinzelten Blutenstengeln und Schaben, die relativ lose mit dem Garn verbunden sind. Vermutlich lassen sich die Verdickungen beim Weben, zumindest im ungeschlichteten oder unzureichend geschlichteten Zustand leicht aufschieben und geben zu Storungen AnlaB.

Das Material ist durch gutes - 32 Schlichten ohne Kettfadenbruche verwebbar. Obwohl die Garne in ihrem Durchmesser die RietluckengroBe ubersteigen, ist ein Passieren moglich. Mit der hoheren Gewebedichte ist eine starke Zunahme nicht eingebundener, nur lose auf der Gewebeoberflache sitzender Effektstellen verbunden. Die Warenoberflache zeichnet sich durch lose Noppen aus, ist aber rauh und sehr flusig. Verwebbarkeit: Note 2-3. Warenausfall: Note 4. (Es muB noch einmal erwahnt werden, daB im allgemeinen fur die vorliegende leinwandbindige Ware der 1-fadige Rieteinzug kaum in Betracht kommt, er ist nur zum Vergleich fur den Versuch von Interesse).

Zwirn VI Spinnflammenzwirn Nm z 5,9 (169 1 Effektfaden Acryl, gelb Nm 1,4 (714 1 Kreuzfaden Polyester-Leinen, Nm 1,6 (625 Vorzwirn Auszwirn tex) weiB-beige tex) (Verzug 4,2-fach) gebl. tex) 50/50 % 266 Tim 130 Tim Material zusammensetzung 19 % Leinen, gebl. 19 % Polyester, weiB 62 % Acryl, beige Hier sind ein Kreuz- und 1 Effektfaden (Vorgarn) miteinander verzwirnt. Der aus einem lose gedrehten Vorgarn bestehende Effektfaden weist ungleichmaBig starke und etwa 80 bis 100 mm lange Verdickungen auf, die sich verhaltnismaBig leicht verschieben lassen.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 22 votes

About admin