Download Strategische Planung für Anbieter von Abonnementfernsehen by Georg Pagenstedt PDF

By Georg Pagenstedt

Der Medien- und Kommunikationssektor wächst rasant. Neue technologische Entwicklungen und ein harter Wettbewerb auf den Zuschauer- und Programm-Märkten der werbe- und gebührenfinan-zierten Sender kennzeichnen die heutige Fernsehlandschaft. Dem entgeltfinanzierten Fernsehen eröffnen sich vielversprechende Perspektiven. Georg Pagenstedt erstellt einen Orientierungsrahmen der strategischen Planung für Anbieter von Abonnementfernsehen. Nach einer Charakterisierung der Marktsituation des Abonnement-fernsehens in den united states und in Europa werden Instrumente und Methoden beschrieben, auf die bei der examine branchen- und unternehmensrelevanter Entwicklungen zurückgegriffen werden kann. Der Autor stellt Teilstrategien für die Beschaffung und Aufbereitung der Programme, für advertising and marketing und Vertrieb, für die Weiterentwicklung der Übertragungs- und Empfangsmöglichkeiten sowie für den Kundendienst vor.

Show description

Read Online or Download Strategische Planung für Anbieter von Abonnementfernsehen PDF

Best german_13 books

Extra resources for Strategische Planung für Anbieter von Abonnementfernsehen

Example text

S. 340. 21 Einsatzbedingungen strategischer Planung Ab 1984 kiindigte eine zunehmende Zahl der Multipay-Nutzer den zweiten oder dritten Premium-Kanal oder sogar aile Zusatzangebote. Schuld an dieser Entwicklung hatten besonders die billiger und bedienungsfreundlicher werdenden Video recorder sowie die wachsende Zahl von Videotheken. Daneben stiegen die Gebiihren fur das Basis-Kabel Ende der 80er Jahre stark an. Die Nutzer der Premium-Kanale kiindigten Angebote, bei denen ihnen die Anzahl der Wiederholungen am hbchsten erschien oder solche, bei denen der allgemeine Unterhaltungswert abnahm.

Qucl1c: In Anlehnung an Reiss. 1993, S. 338. R. noch ein Telefonanruf vorab notwendig, darnit ein Pay-per-view-Ereignis beim Zuschauer freigeschaltet werden kann. Mit wachsender Verfugbarkeit von direkten Ruckkanalen verbessern sich auch die Marktchancen fur das Pay-per-view97 95 96 97 Vgl. Carroll/Davis, 1993. S. 474, vgl. auch Reiss, 1993. S. 340-341. Vgl. Reiss. 1993, S. 341. Vgl. Howard/CarrolL 1993, S. 264. 22 Pagenstedt: Strategische Planung fur Anbieter von Abonnementfernsehen So eroffnen Technologien wie Glasfaserverkabelung und digitale Kompression dem Pay- per-view, und bald auch dem Video-on-demand, vielversprechende Perspektiven.

Die Programminhalte von Showtime sind denen von ABO sehr ahnlich. Es bestehen Vertrage mit Disney's TouchstonelHollywood Pictures, Orion Pictures Corporation, Metro-Goldwyn-Mayer und anderen groBen Studios. Vgl. Showtime, 1994. The Movie Channel sendet 24 Stunden ausschlieBlich Spielfilme. Es werden ncben aktuellen Produktionen auch Filmklassiker und ausgewahlte B-Movies ausgestrahlt. The Movie Channel richtet sich an den Einsatzbedingungen strategischer Planung 19 filme und einige Eigenproduktionen, zum Teil auch Familien- und Kinderprogramme85 Der Veranstalter Bravo bietet neben Filmen auch Opern und Symphoniekonzerte an86 The Filipino Channel sendet entgeltfinanzierte Programme fur die etwa 2 Mio Filipinos in den USA87 Eine Obersicht zu den Reichweiten der grof3ten Premium-TV -Anbieter in den USA gibt die folgende Abbildung.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 32 votes

About admin